Partnergemeinden

Treffen in der Partnergemeinde Ravina- RomagnanoTreffen in der Partnergemeinde Ravina- Romagnano

Am Samstag, den 15.10.2011 fuhren eine Delegation bestehend aus dem 1. Bürgermeister Christian Schiller, 3 Gemeinderäten, Vertreter von den Feuerwehren Herrsching und Breitbrunn, der Christian- Morgenstern-Mittelschule, der Realschule Herrsching, dem TSV Herrsching und den „D´Herrschinger“ nach Ravina-Romagnano.

Die Vertreter Herrschings sind einer Einladung des 1. Bürgermeisters Roberto Stanchina, aus der Partnergemeinde gefolgt. Am Samstagabend wurden in Ravina bei der Veranstaltung -Die Schätze von Ravina- von den dortigen Bürgerinnen und Bürgern die Besonderheiten der Gemeinde präsen-tiert. Historische Gebäude, wie z.B das Kupfermuseum wurden geöffnet und durch spezielle Führungen erläutert. Die Straßen waren gesäumt von Musikanten und Chören, die mit verschiedenen Darbietungen an vergangene Jahrhunderte erinnerten. Höhepunkt der Veranstaltung war zur Mitternachtsstunde der Auftritt des bekannten Bergsteigerchors „Stella del Cornet“, vor dem Rathaus.

Am Sonntag stand eine gemeinsame Konferenz mit den Vertretern aus Herrsching und Ravina im Rathaus auf der Tagesordnung. Dabei wurden Termine für Veranstaltungen, Besuche und Treffen im Jahr 2012 besprochen und die nächsten gemeinsamen Ziele definiert. Man war sich in der Besprechung schnell einig, dass ein wichtiger Schwerpunkt für die künftige Gestaltung der Städtepartnerschaft wieder der Kontakt unter den Familien in Herrsching und Ravina-Romagnano sein soll. Hierzu wäre es von großer Bedeutung, wenn Kinder und Jugendliche die Partnerschaft verstärkt mit gestalten würden.

Aus diesem Grund wird auch, der bereits seit Jahren durchgeführte und bewährte Schüleraustausch mit der Christian-Morgenstern-Mittelschule, unter der Federführung von Herrn Werner Siegl ebenso im Jahr 2012 stattfinden. „Die Realschule Herrsching hat großes Interesse den Schüleraustausch mit Ravina-Romagnano aktiv anzugehen“, so die mitreisende Konrektorin der Realschule Herrsching Frau Rita Menzel-Stuck.

Es wurden zudem weitere Termine, Besuche und Treffen besprochen. So werden ferner im April 2012 rund 50 Feuerwehrleute mit Ihren Angehörigen zur großen Einweihung des Feuerwehrhauses in Breitbrunn und zur Fahrzeugweihe erwartet. Gleichzeitig wird sich eine Delegation von Ravina-Romagnano den Vorbereitungsprozess zum Maibaum-Aufstellen von den „D´Herrschingern“ genau erklären lassen. Ziel dabei ist es, dass die Bürgerinnen und Bürger von Ravina im Jahr 2013 ihren ersten eigenen Maibaum mit Herrschinger Unterstützung aufstellen werden. Im sportlichen Bereich soll der Fußball mehr in den Mittelpunkt gestellt werden. Hier gibt es sowohl in Ravina als auch in Herrsching vielerlei Gemeinsamkeiten. Auch die Teilnahme am Ferienprogramm und Sportcamps wurden angesprochen. Für alle Bereiche werden in den nächsten Wochen, die Ansprechpartner E-Mail Adressen austauschen um die Aktivitäten zu organisieren und zu planen.

Zum Abschluss der Konferenz betont der Bürgermeister von Herrsching, Christian Schiller nochmals, dass mit den gesetzten Zielen und Terminen einige weitere wichtige Meilensteine für die Partnerschaft gelegt sind. Bürgermeister Roberto Stanchina und Christian Schiller zeigten sich sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis. Nach dem arbeitsreichen Vormittag und einem gemeinsamen Mittagessen hat die Herrschinger Delegation wieder den Heimweg angetreten.

 

zurück

Artikel erstellt: 21. Oktober 2011

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)