Gewerbeamt

Gewerbeamt OnlineGewerbeamt Online

Gewerbeanmeldung, -ummeldung, -abmeldung

Seit 2015 bietet die Gemeinde Herrsching allen Gewerbetreibenden in Herrsching, Breitbrunn und Widdersberg an, eine Gewerbeanmeldung, - ummeldung und abmeldung online vorzunehmen.

Mit diesem Service der Gemeinde Herrsching haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Gewerbemeldung Online von zu Hause aus vorzunehmen. Dies gilt nur für Gewerbebetriebe mit Sitz in der Gemeinde Herrsching.

Hinweis:
Ohne Unterschrift ist Ihre Meldung nicht rechtsverbindlich.

Den Besuch ins Rathaus bzw. den Antragsversand per Post, E-Mail oder Fax und die gleichzeitige Bezahlung der Verwaltungsgebühr können wir Ihnen jedoch nicht ganz ersparen.

Nach der Online-Eingabe kommen Sie einfach noch kurz ins Rathaus zur Unterschrift oder Sie schicken uns die Unterlagen per Post zu.

Durch dieses Angebot wird der Bearbeitungsvorgang erheblich verkürzt da Ihre Daten bereits bei uns vorliegen und nahtlos verarbeitet werden können.

Die Gebühren bezahlen Sie entweder im Gewerbeamt, oder Sie überweisen den Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Eingabe der Gewerbemeldung mit Angabe des Verwendungszweckes auf folgendes Konto:


Kreissparkasse München Starnberg

IBAN: DE10702501500430360933

BIC: BYLADEM1KMS


Bitte haben Sie Verständnis, dass nach 14 Tagen Ihre Gewerbe-Online-Meldung gelöscht wird, falls nicht innerhalb dieser Frist eine unterschriebene Gewerbemeldung bei uns eingegangen ist.

Alle Funktion der Online-Anwendung "eMeldung" sind selbsterklärend, da Ihnen in jeder Eingabemaske mit einem Fragenzeichen (?) eine Hilfefunktion zur Verfügung steht.


Onlineanwendung "eMeldung"starten

 


Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Gewerbeamt gerne zur Verfügung

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Blaßl

E-Mail a.blassl@herrsching.de
Telefon: 08152 37451
Fax: 08152 5218
Rathaus Zi. 210

 

In Vertretung:

Frau Marsch

E-Mail: s.marsch@herrsching.de

Telefon: 08152 37457

Fax: 08152 5218

Rathaus Zi. 107

 


Eine Gewerbeanmeldung ist erforderlich bei:

- Neuerrichtung eines Gewerbes / Aufnahme einer gewerblichen Tätigkeit

- Übernahme eines bereits bestehenden Betriebes als übernehmende Person

-Gründung einer Zweigniederlassung oder unselbständigen Zweigstelle

-Verlegung eines Gewerbebetriebes aus dem Bereich einer anderen Behörde

- Eintritt eines Gesellschafters bei einer Personengesellschaft

Die Gebühr für eine Gewerbeanmeldung beträgt 30,- Euro.

Hinweis:
Bei ins Handelsregister eingetragenen Firmen bitten wir um Vorlage des entsprechenden Handelsregisterauszuges.

Bei Ausübung erlaubnispflichtiger Tätigkeiten, wie z. B. Immobilienmakler bitten wir um Vorlage der entsprechenden Erlaubnis. Der Personalausweis / Reisepass ist immer vorzulegen.

Eine Gewerbeabmeldung ist erforderlich bei:

-Vollständige Aufgabe eines Gewerbes

- Inhaberwechsel bei Fortbestehen des Betriebes, z.B. nach Verkauf, Erbfolge usw.

- Verlegung eines Gewerbes in den Bereich einer anderen Behörde

- Austritt eines Gesellschafters aus einer Personengesellschaft

Die Gebühr für eine Gewerbeabmeldung beträgt 25,- Euro.

Eine Gewerbeummeldung ist erforderlich bei:

- Verlegung des Gewerbes innerhalb der Gemeinde

- Wechsel des Gegenstandes oder Erweiterung der Tätigkeiten

Die Gebühr für eine Gewerbeummeldung beträgt 25,- Euro.

 

Gemeinde Herrsching, 27. Juli 2015

 

zurück

Artikel erstellt: 27. Juli 2015, 14:37Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)