Meldeamt/Ordnungsamt

Meldeamt HerrschingMeldeamt Herrsching

Melderegisterauskünfte und Datenübermittlungen

 

Bekanntmachung

  • über Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen

  • über Datenübermittlungen an öffentlich-rechtliche
    Religionsgesellschaften und

  • über regelmäßige Datenübermittlungen nach § 58 c Abs. 1 Satz 1 Soldatengesetz i. V. mit § 36 Abs. 2 BMG

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Weitergabe Ihrer nach dem Bundesmeldegesetz erhobenen Daten (Familienname, Vornamen, Doktorgrad, Anschrift, ggf. Datum und Art des Jubiläums usw.):

 
  •  an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene (§ 50 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 1 BMG)

  •  an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk über Alters- oder Ehe-jubiläen (§ 50 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 2 BMG)

  •  an Adressbuchverlage für die Herausgabe von Adressbüchern -Adressenverzeichnisse in Buchform (§ 50 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 3 BMG)

  •  an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft, der nicht die meldepflichtige Person angehört, sondern Familienangehörige (Ehegatte oder Lebenspartner, minderjährige Kinder oder Eltern von minderjährigen Kindern) der meldepflichtigen Person angehören (§ 42 Abs. 3 in Verbindung  mit Abs. 2 BMG)

  •  an das Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial an Personen, die im nächsten Jahr volljährig werden

 

Der Widerspruch kann schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeinde Herrsching a. Ammersee, Einwohnermeldeamt, Bahnhofstr. 12, 82211 Herrsching a. Ammersee eingelegt werden.

Gemäß § 50 Abs. 5 BMG, § 42 Abs. 3 BMG und § 36 Abs. 2 BMG wird hiermit auf Ihr Widerspruchsrecht durch ortsübliche Bekanntmachung hingewiesen.

 
Herrsching, 01.02.2017

Bekanntmachung vom 01.02.2017

Übermittlungssperren / Informationspflicht der Meldebehörden

Widerspruch gegen Datenübermittlung nach dem Bundesmeldegesetz (Antrag auf Einrichtung einer Übermittlungssperre


 

 

 

zurück

Artikel erstellt: 01. Februar 2017, 13:26Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)