Behindertenbeirat

Behindertenbeirat Herrsching 2017-2020

 

Jeden ersten Mittwoch im Monat trifft sich der Behindertenbeirat Herrsching um 17.30 Uhr im Andechser Hof.


 

stehend von links: Brigitte Maschel (Vorsitzende) Gabriele Garz (Stellv. Vorsitzende) und Regina Klusch

sitzend von links: Irmgard-Maria Widmann und Irene Denzler


DER BEHINDERTENBEIRAT DER GEMEINDE HERRSCHING STELLT SICH VOR

WER SIND WIR?

Der Behindertenbeirat besteht seit 2002 und ist ein beratendes Organ der Gemeinde Herrsching. Der Gemeinderat bestellt die Mitglieder des Behindertenbeirates. Mitglieder können Behinderte, deren Angehörige sowie Menschen, die in der Behindertenarbeit tätig sind und in der Gemeinde wohnen.


UNSERE AUFGABEN         

Unsere Aufgabe ist die Inklusion von Menschen mit Behinderung;  also  Einheimischen und Gästen in Herrsching zur Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen und so ein freudvolles Miteinander zu gestalten.

Ehrenamtlich engagierte Personen haben die Möglichkeit:

  • Andere Menschen kennen zu lernen
  • Andere Menschen zu unterstützen
  • Verantwortung zu übernehmen
  • Zur Vernetzung mit anderen Einrichtungen, die ebenfalls mit Ehrenamtlichen arbeiten

Wir stehen in engem Kontakt zum Herrschinger Gemeinderat. Dort geben wir Anregungen und machen Vorschläge zur Verbesserung der Inklusion.


UNSERE ZIELE

  • Die Inklusion in der Gemeinde Herrsching zu verbessern
  • Barrierefreier Zugang zu den Geschäften, Restaurants, Hotels, Praxen und zu Veranstaltungen (z.B. Märkten etc.)
  • Barrierefreies Gehwegnetz und Absenkung der Bürgersteige u.a. an Querungsstellen, Abbau von Gefälle zur Straße hin.
  • Straßen und Fußwegsanierungen im gesamten Ort (u.a. Seepromenade u.v.a.)
  • Sichere, sichtbare Fußgängerüberwege durch Ampeln und ausreichende Beleuchtung

WAS WIR BISHER ERREICHT HABEN

Wir stehen in engem Kontakt zu Bürgermeister, Gemeinderat, der Verwaltung, sozialen Herrschinger Organisationen und dem Landkreis. Wir geben Anregungen zu barrierefreien Einrichtungen, die nach Möglichkeit umgesetzt werden, machen Vorschläge zur Inklusion und beschäftigen uns damit, die Gesellschaft auf die Belange von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen. Der durch den Behindertenbeirat veröffentlichte „Ratgeber für behinderte Menschen in der Gemeinde Herrsching am Ammersee“ unterstützt Einheimische und Gäste mit Behinderung, sich vor Ort möglichst problemlos fortbewegen zu können.


Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit im Behindertenbeirat?

Wenn Sie uns als beratender Gast oder als Mitglied unterstützen möchten, dann. kommen Sie zu unseren öffentlichen Beiratssitzungen jeden 1. Mittwoch im Monat um 17.30 Uhr im Arthotel.


Sollten Sie ein Anliegen haben, bieten wir Ihnen sowohl schriftlich als auch telefonische Kontaktaufnahme über:

Gemeinde Herrsching

Fachbereich Soziales

Frau Schmidbauer

82211 Herrsching a. Ammersee

Bahnhofstr. 12

E-Mail: j.schmidbauer@herrsching.de

Telefon: 08152 374-44

Fax: 08152 5218

 

Haben Sie Fragen und möchten Informationen über Herrsching hinaus für die gesamte Region Starnberg wenden Sie sich bitte an den Behindertenbeauftragten des Landkreises Starnberg

Herr Mayer

Strandbadstr. 2

82319 Starnberg

E-Mail: Maximilian.Mayer@lra-starnberg.de

Telefon: 08151 148-682

Fax: 08151 148-11682

Internet: www.lk-starnberg.de

 


 


 

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)