Willkommenstag 2017

Willkommenstag 2017Willkommenstag 2017

Ein Tag der Begegnung


Bericht zum Willkommenstag am 13. Mai 2017

Zum 12. Male und bei traumhaftem Mai-Wetter fand der Herrschinger Willkommenstag auf dem Gelände der Christian-Morgenstern Grund- und Mittelschule statt. Immer professioneller wirkte er und zog nicht nur Alt- und Neu-Herrschinger an, sondern auch viele interessierte Gäste. Denn, wie machen die Herrschinger das?

Die 40 Vereine und Organisationen stießen mit ihren Ständen an die Kapazitätsgrenze in der Martinshalle.

Am Begrüßungstisch ergaben sich zum Thema Integration zahlreiche interessante Gespräche, großes Lob über die Herrschinger Willkommenskultur wurde immer wieder ausgesprochen.

Bürgermeister Christian Schiller, begeisterter Schirmherr, begrüßte 36 neugeborene Babys, und neue Herrschinger und widmete sich während des ganzen Nachmittags seinen Bürgern und Gästen.

Großen Zulauf und Interesse fand wieder einmal die Showbühne, die mit einem bunten Programm und den gutgelaunten Moderatoren, Susie Schmidt und Tom Kaiser, fünf Stunden lang bespielt wurde. Besonders gefielen die Kindertänze aus dem East Coast Studio, bunt, frisch und originell, exotisch in tollen Kostümen die Unda Rhea Dancers, ein besonderes Erlebnis waren die Ausschnitte zu hören aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“ des Cantilena Chors, einen starken Eindruck hinterließen die Tänzerinnen des Hawaiian Hula Dance in ihrer verinnerlichten Tanzweise.

Jakob Mühleisens Lieder, das Trommeln der Ammersee Spätlese, die TSV-Sportler am Step, der Ammersee Shanty Chor, slowakische Lieder, die Tänzerinnen aus dem medSport sowie die Rocker BBC-Breitbrunn calling sorgten ebenfalls für beste Unterhaltung.

Im Cafe hatte Jeder Gelegenheit sich über Erlebtes zu unterhalten, auszuruhen und neue Kontakte zu knüpfen , die gespendeten Kuchen trugen ihren Teil dazu bei.

Die „Verlosung“ fand 400 Interessierte und war der Hit. Kein Wunder bei den tollen Preisen, die die Geschäftswelt gestiftet hatte.

Die Eindrücke der ausstellenden Vereine und Organisatoren fasste Günter Pausewang, der Geschäftsführer der Gemeinde, positiv zusammen: „Gut, ruhig und beschaulich, sehr kommunikativ, eine zufriedenstellende Besucherfrequenz“.

Rund 500 Besucher und Teilnehmer wurden gezählt die bestätigten, dass dieser Willkommenstag nicht beliebig ist sondern geprägt von einem besonderen Willkommensflair: „In Herrsching zu leben macht offenbar glücklich,“ bemerkten Besucher und forschten nach der Ursache.

Erstmals mussten sich alle Besucher einer Sicherheitskontrolle unterziehen. Die Firma Security-Pallas Secure sicherte mit fünf Mitarbeitern ständig, aber unaufdringlich und aufmerksam die Veranstaltung.

Ein Grund zum Erfolg des Willkommenstages ist zu finden in dem gemeinsamen, überzeugten Wunsch der Organisatoren, von Herzen jedem Neubürger die Hand zu reichen.

Mia Schmidt, Rosemary Schmidt-Achert, Anna-Christine Vielhaber, Maria Hellweg, Willi Meyerhöfer, Irmi Dahm, Angelika Rahe-Marquist, Brigitte Brandl, die Moderatoren Susie Schmidt und Tom Kaiser sowie alle sichtbaren und unsichtbaren Helfer des Integrationsteams freuten sich sehr über den Erfolg, der nicht von alleine kommt. Ein großer Dank ihnen allen!

Ein Bericht von Mia Schmidt vom Integrationsteam Herrsching

 

Hier gehts zur Bildergalerie...

 


 

zurück

Artikel erstellt: 15. Mai 2017, 14:18 Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)