„Stellwerk“ - Haus der Jugend

„Stellwerk“ - Haus der Jugend„Stellwerk“ - Haus der Jugend

Besuch einer Jugendgruppe aus unserer
Partnergemeinde Ravina-Romagnano

 

Das Team der Gemeindejugendpflege sowie der Jugendbeirat der Gemeinde Herrsching konnten sich über den Besuch einer Jugendgruppe aus der italienischen Partnergemeinde freuen. Im „Stellwerk“ – Haus der Jugend wurden „LaKosaNostra“ und „Gruppo AuRoRa“ willkommen geheißen.

Am 1. Mai 2017 wurde in unserer Partnergemeinde Ravina-Romagnano wieder ein Maibaum aufgestellt. Tatkräftige Freiwillige aus Herrsching und der italienischen Gemeinde organisierten das Spektakel, alle anderen waren eingeladen teilzunehmen. Eingeladen wurde auch der Jugendbeirat unserer Gemeinde: Eine Jugendgruppe aus der Partnergemeinde organisierte am 30. April 2017, also einen Tag vor dem Maibaumaufstellen, ein Konzert mit drei Jugendbands in Ravina. Also dachten sich die dortigen Vertreter, um die Einladung hierzu persönlich auszusprechen, böte sich ein kurzer Besuch in Herrsching an. So traf am Samstag, 8. April eine Delegation aus zwölf italienischen Jugendlichen bei schönstem Frühlingswetter im „Stellwerk“ – Haus der Jugend ein. Kontaktfreudige Jugendliche entstiegen den zwei kleinen Reisebussen und bei Kaffee und Kuchen entstand schnell ein reger Austausch untereinander. Auch Bürgermeister Christian Schiller besuchte die Delegation im „Stellwerk“-Haus der Jugend.

Anschließend wurde die Seepromenade inklusive der Beachvolleyballanlage im Strandbad Seewinkel inspiziert und genutzt. Am Abend gab es deftige bayerische Schmankerl beim gemeinsamen Abendessen. Nach einer erholsamen Nacht am Ammersee und einem kurzen Frühstück brach die Gruppe schon wieder in Richtung Trentino auf, allerdings nicht, ohne die Einladung nach Ravina-Romagnano zu bekräftigen. Somit freut sich der Herrschinger Jugendbeirat mit dem Team der Gemeindejugendpflege auf das Wochenende in drei Wochen in Südtirol.

Gemeindejugendpfleger Christian Kreilkamp und Jugendbeirat Wolfgang Scheitz rechts außen im Bild und hockend Gemeindejugendpflegerin Tina Ruesch und Bürgermeister Christian Schiller mit den Jugendlichen Gästen im „Stellwerk“

 

zurück

Artikel erstellt: 13. April 2017, 11:31 Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)