Heizungspumpen-Tauschaktion im Landkreis Starnberg

Heizungspumpen-Tauschaktion im Landkreis StarnbergHeizungspumpen-Tauschaktion im Landkreis Starnberg

„Weg mit der alten – her mit der neuen“
 
 

Unter dem Motto „Weg mit der alten – her mit der neuen“  findet von 1. 11. 2017 bis 31.07. 2018 eine Heizungspumpentauschaktion im Landkreis Starnberg statt.

Stromfresser Heizungspumpe

 

Alte Heizungsumwälzpumpen laufen oft unbeachtet im Heizungskeller – mit voller Leistung, rund um die Uhr, das ganze Jahr hindurch. Sie gehören deshalb in vielen Gebäuden zu den größten Stromverbrauchern. Doch das lässt sich ganz einfach ändern.

Moderne Hocheffizienzpumpen benötigen inzwischen bis zu 80 % weniger Strom als alte ungeregelte Modelle. Der Einbau dauert im Normalfall nicht lange und kostet in der Regel nur wenige hundert Euro. Ein Pumpentausch rechnet sich also innerhalb kürzester Zeit. Deshalb:

„Weg mit der alten – her mit der neuen“

Mit ihrer aktuellen Heizungspumpen-Tausch-Aktion rufen der Landkreis Starnberg und der Energiewendeverein die Landkreisbürger/-innen daher auf, die Pumpen in Ihrem Heizungskeller näher unter die Lupe zu nehmen und sich über einen Austausch zu informieren. Als zusätzlichen Anreiz werden unter allen, die noch bis 31. Juli 2018 ihre Heizungspumpe tauschen, insgesamt bis zu 1.000 Euro verlost.

Flyer

 

 

Weitere Informationen rund um Heizungspumpentausch und aktuelle Fördermöglichkeiten sowie das Teilnahmeformular zur Gewinnaktion gibt es im Internet unter www.lk-starnberg.de/heizungspumpentauschoder unter Telefon 08151 148-442. Zudem sind Heizungsfachbetriebe, die die Aktion unterstützen möchten, aufgerufen, sich unter www.energiewende-sta.de/heizungspumpentausch in eine entsprechende Fachfirmenliste eintragen zu lassen.

 

 

zurück

Artikel erstellt: 29. Mai 2018, 13:48Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)