Unternehmerforum in Herrsching

Unternehmerforum in HerrschingUnternehmerforum in Herrsching

„Come Together der Herrschinger Geschäftswelt“

 

Am Mittwoch, den 25. April veranstaltete die Gemeinde Herrsching bei der Firma Hamamatsu Photonics das 3. Unternehmerforum unter dem Motto „Come Together der Herrschinger Geschäftswelt“. Dazu wurden alle Herrschinger Gewerbetreibende herzlich eingeladen.

Der Einladung der Gemeinde folgten rund 60 Gewerbetreibende. „Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und wir heute gemeinsam einen Abend verbringen dürfen. Sie alle sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinde. Ob Einzelhandel, Gastronomie oder große Wirtschaftsunternehmen prägen unseren Ort. Daher führen wir nun schon zum dritten Mal, ein Unternehmerforum in Herrsching durch. Vielen Dank, dass wir hier in den Räumlichkeiten von Hamamatsu Photonics sein dürfen.“, so begrüßte Bürgermeister Schiller alle Gäste des Abends und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Hamamatsu Photonics.

Weiterhin stellte er kurz das Ziel der Gemeinde vor, nämlich dass mit den Unternehmerinnen und Unternehmern die Themen in der Gemeinde transparent, offen und konstruktiv zu diskutieren, Anregungen, Wünsche und Kritiken entgegenzunehmen und im direkten Gespräch Lösungsansätze zu erfahren. Daher besucht er regelmäßig mit seiner Assistentin Bettina Schneck, die auch für die Wirtschafsförderung im Rathaus zuständig ist, die Herrschinger Geschäftswelt. Denn der kontinuierliche Dialog zwischen den Unternehmen und der Kommune soll auch möglichst neue Initiativen anstoßen.

Geschäftsführer Dr. Peter Eggl von Hamamatsu Photonics und Bürgermeister Christian Schiller

 

Infomarkt der Firma Hamamatsu Photonics

Geschäftsführer Dr. Peter Eggl von Hamamatsu Photonics gab anschließend einen Einblick in ein weltweit erfolgreiches Unternehmen mit Sitz in Herrsching. Er erklärte in einer interessanten Präsentation, was das Unternehmen weltweit fertigt. So werden zum Beispiel hochauflösende Spezialkameras für Lifescience Anwendungen und Röntgendetektoren entwickelt und gefertigt. Er stellte verschiedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens vor, die alle samt schon sehr lange mit „an Bord“ sind. Er beschrieb, dass jeder Einzelne im Unternehmen gefördert und natürlich auch gefordert wird. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4700 Beschäftigte. In Herrsching sind es 92. Er erwähnte auch, dass das Unternehmen so erfolgreich ist und deshalb einen Anteil von rund 20 % der Gewerbesteuereinnahmen der Gemeinde trägt.

Weiterhin wurde die neue Regionalmarke StarnbergAmmersee von der Regionalmanagerin Lena Hüttl, Mitarbeiterin der gwt Starnberg GmbH, präsentiert. Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis Starnberg wurde im Jahr 2017 neu geschaffen. Die Regionalagentur entstand aus dem Zusammenschluss von Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land und der gfw Starnberg mbH mit ihren Bereichen Wirtschaftsförderung, Regional- und Konversionsmanagement.

Zudem stellte sich der Gewerbeverein „WIR“ Werte in der Region vor. Die stellvertretende Vorsitzende Gabi Huber erzählte für welche Aktivitäten sich der Verein engagiert und welche jährlichen Veranstaltungen schon fester Bestandteil in Herrsching sind. So nannte sie den „Herrschinger Frühlingzauber“, „Feuer und Flamme“ und den Marktsonntag im Herbst. „Im Vordergrund stehen bei uns der Meinungs- und Gedankenaustausch, sowie die Vernetzung der heimischen Gewerbetreibenden.“, so Gabi Huber.

Bei einem anschließenden Stehempfang war genügend Zeit, um offene Fragen und Herausforderungen zu diskutieren.

Unternehmerforum 2018

 

zurück

Artikel erstellt: 14. Mai 2018, 07:46Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)