Barrierefreiheit bei Wahlen

Barrierefreiheit bei WahlenBarrierefreiheit bei Wahlen

Das Bayerisches Staatsministerium des
Innern, für Sport und Integration informiert!

In Bayern werden Wahlräume möglichst so ausgewählt und eingerichtet, dass auch behinderten Menschen und Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen eine Teilnahme an der Wahl möglichst erleichtert wird. Die Gemeinden teilen frühzeitig mit, ob Wahlräume barrierefrei sind; diese Information steht auch auf den Wahlbenachrichtigungen. Betroffene können so gegebenenfalls auf besser erreichbare Wahlräume ausweichen oder ihre Stimme per Briefwahl abgeben.

Weitere Informationen finden Sie hier...

Einfach verstehen! Die Kommunal-Wahlen in Bayernam 15. März 2020

Ein Wahl-Hilfe-Heft. Damit Sie gut informiert sind.
Und wissen, wie Sie wählen müssen!


Bayer. Blinden- und Sehbehindertenbund e. V.


 

zurück

Artikel erstellt: 14. Februar 2020

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)