Hundekot im öffentlichen Bereich

Hundekot im öffentlichen BereichHundekot im öffentlichen Bereich

Liebe Hundefreunde,

der Hundekot an den Wegesrändern und in den grünen Wiesen insbesondere entlang unserer schönen Seepromenade wird immer mehr. Jeder von uns kann sich so einen unangenehmen „Fehltritt“ in so einen Haufen vorstellen. Die möglichen Unannehmlichkeiten sind da durchaus vielfältig.

Vor einiger Zeit wurde eine Reihe von Tütenspendern (sog. Dog-Stations) im gesamten Gemeindegebiet aufgestellt. Sie befinden sich u. a. an der Seepromenade und im Kurpark sowie an der Seestraße in Herrsching/Ecke Wegerl zum Kölblweg oder an der Seeuferstraße in Breitbrunn. 

 

Herrsching:

  • Adolf-Sturm-Straße / Höhe Bauernhof

  • Ende Mitterweg

  • Seepromenade:

    • nach der Löwenstatue/Richtung Kreuz

    • Höhe Fußballplatz

    • Rhein-Main-Donau Segelverein/Richtung Spielplatz

    • Kurpark

    • Höhe Minigolfplatz

    • Höhe Seespitz/Richtung Wasserwacht

  • Seestraße in Herrsching /Ecke Wegerl Kölblweg

  • Nikolausstraße Parkplatz Turnhalle

  • Leitenhöhe

  • Fußweg nach Wartaweil / Seeuferweg nach Pumpwerk

  • Seeuferweg

 

Breitbrunn:

  • Seeleite am Fußweg

  • Seeleite Seezugang

  • Seeleite Höhe Krautgarten

  • Seeuferstraße am Dampfersteg

  • Königsberg (Jaudesberg)

  • Seestraße / Ecke Seeuferstraße

 

Widdersberg

  • Friedingerstraße / Höhe Wasserreserve

  • Fußweg Richtung Frieding

  • Friedinger Straße / Höhe Bauernhof

 

Lagepläne mit den eingezeichneten Standorten finden Sie hier.

 

Jeder Hundefreund kann sich hier kostenlos Tüten ziehen und diese dann dort auch entsorgen.

Tragen Sie bitte, als Hundehalter zu einem fairen, angenehmen Miteinander bei und entsorgen Sie vorbildlich die Hinterlassenschaften Ihres Hundes.

Ihre Gemeinde Herrsching

 

 

 

zurück

Artikel erstellt: 29. April 2020, 09:00Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

De-Mail:  herrsching@lk-starnberg.de-mail.de

Zum Schutz der MitarbeiterInnen, der BesucherInnen und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes ist der Zugang ins Rathaus Herrsching nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte denken Sie an Ihre Schutzmaske und den einzuhaltenden Sicherheitsabstand!

 

Region StarnbergAmmersee

 

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)