Erneuerung der Ortsdurchfahrt Herrsching

Erneuerung der Ortsdurchfahrt Herrsching Erneuerung der Ortsdurchfahrt Herrsching

Bauarbeiten in Mühlfeder Straße gehen in die Winterpause

Die Bauarbeiten entlang der Mühlfelder Straße gehen (seit Freitag, den 17. Dezember 2021) in die Winterpause. Die Baufelder nördlich der Einmündung in die Summerstraße und südlich der Einmündung der Panoramastraße sind weitgehend fertiggestellt. Der Abschnitt zwischen Summer- und Panoramastraße wird voraussichtlich ab Mitte Februar 2022 hergestellt.


Durchgeführte Arbeiten

Die Bauarbeiten im südlichen Bauabschnitt starteten Anfang Juli 2021 mit der Herstellung der provisorischen Umfahrung über das Gelände des künftigen Gymnasiums Herrsching. Nach deren Fertigstellung und Umlegung des Verkehrs konnte im südlichen Bauabschnitt mit den Kanalbaumaßnahmen in der Staatsstraße, die im Vorfeld des Neubaus des Gymnasiums erforderlich sind, begonnen und weitestgehend abgeschlossen werden.

Nach der Asphaltierung der Fahrbahn und der Herstellung der Geh- bzw. Geh- und Radwege konnte die provisorische Umfahrung zurückgebaut und der Verkehr wieder über die Staatstraße geleitet werden. Die neue Querungsinsel vor dem künftigen Gymnasium wird erst zu einem späteren Zeitpunkt gegen Ende der Bauarbeiten für das Gymnasium hergestellt.

Im Rahmen der Bauarbeiten im nördlichen Bauabschnitt wurden zwischen der Summerstraße und der Seestraße auf einem Teilstück die Trinkwasserleitung sowie die Gehwege, die Beleuchtung und die Fahrbahn erneuert. Die Bauarbeiten sind weitgehend abgeschlossen, sodass der Winterdienst während der Winterpause gewährleistet ist.

Die temporär hergestellte Umfahrung sorgte dafür, dass Herrsching immer erreichbar war. Auch die Umleitung über die See- und Summerstraße während der Asphaltierung der Mühlfederstraße funktionierte gut.

 


Ausstehende Bauarbeiten

Voraussichtlich Mitte Februar 2022 starten die Bauarbeiten im letzten Bauabschnitt zwischen der Summerstraße und der Panoramastraße. Neben der Fertigstellung der Kanalbauarbeiten werden die Gehwege und die Fahrbahn erneuert sowie die Markierung der Radschutzschutzstreifen aufgebracht. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai 2022. Der Termin des Baustarts sowie Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung werden rechtzeitig über die Presse und die Internetseiten des Staatlichen Bauamtes Weilheim, der Gemeinde Herrsching, der AWA-Ammersee und des Landratsamt Starnberg bekanntgegeben.

Die vier Projektpartner bedanken sich bei den Anliegern, den Gewerbetreibenden, den Bürgerinnen und Bürger von Herrsching und den Verkehrsteilnehmern für die Geduld und bitten für die restlichen Bauarbeiten weiterhin für Verständnis für nicht vermeidbare Einschränkungen und Behinderungen.

Informationen, Ansprechpartner, Kontakt

Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der E-Mail-Adresse: ortsdurchfahrt@herrsching.de Kontakt zu den Projektpartnern aufgenommen werden.


Gemeinde Herrsching, 20. Dezember 2021


GEÄNDERTER BAUABLAUF: In der NACHT von DONNERSTAG, den 4. November ab 18.30 Uhr, bis FREITAG, den 5. November müssen die As-phaltierungsarbeiten aufgrund der angekündigten tiefen Temperaturen zusammengefasst werden. Die Vollsperrung muss daher BIS IN DEN FREITAGVORMITTAG aufrechterhalten werden. Die letzte Nacht - Freitag auf Samstag - ENTFÄLLT.

 

Wie bereits angekündigt, wird die Mühlfelder Straße im Bereich der Nikolaus-straße bis Parkplatz „Am Ländtbogen“ ab Dienstagabend, den 2. November 2021, von 20 Uhr bis 6 Uhr für Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Seestraße sowie die Summerstraße.


GEÄNDERTER BAUABLAUF: In der Nacht von Donnerstag, den 4. Novem-ber 2021 ab 18.30 Uhr, bis Freitag, den 5. November 2021, müssen die As-phaltierungsarbeiten aufgrund der angekündigten tiefen Temperaturen zusammengefasst werden. Die Vollsperrung muss daher bis in den Frei-tagvormittag aufrechterhalten werden. Die letzte Nacht (Freitag auf Sams-tag) entfällt somit.

Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung


Die Vorarbeiten an den Randbereichen sind soweit abgeschlossen, dass die Asphaltierungsarbeiten im o. g. Bereich durchgeführt werden können. Am Dienstag, den 2. November 2021, konnten die nächtlichen Straßenbauarbeiten im nördlichen Baufeld im Bereich von der Tankstelle bis Parkplatz „Am Ländt-bogen“ beginnen. Für den Zeitraum der Vollsperrung wird eine Umleitungs-strecke über die Seestraße sowie die Summerstraße ausgeschildert. Wäh-rend der Vollsperrungen darf auf der Umleitungsstecke nicht gehalten und ge-parkt werden. Der Parkplatz „Am Ländtbogen“ ist von der Sperrung nicht be-troffen und weiterhin nutzbar.


Durch die nächtlichen Arbeiten und die Vollsperrung kann die Fahrbahn schnel-ler und durchgehend hergestellt werden.
Es kommt zu Einschränkungen, da die Verkehrsführung zeitweise über eine Kiesfahrbahn erfolgt, bis die erste Asphaltschicht eingebaut wurde.
Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann eine Verlängerung oder Ver-schiebung nicht ausgeschlossen werden.

 

Die direkt betroffenen Anwohner werden gebeten, die Fahrzeuge außer-halb der Sperrbereiche abzustellen, da eine Durchfahrt im frisch asphaltierten Bereich nicht möglich ist. Betroffene Anwohner werden direkt mit Postwurfsendung informiert.
Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebe-ten, Herrsching entsprechend der ausgeschilderten Umleitung großräumig zu umfahren.

 

Gemeinde Herrsching, 2. November 2021

 


Vier nächtliche Vollsperrungen der Mühlfelder Straße zwischen Nikolausstraße und Parkplatz „Am Ländtbogen“ ab 2. November

Ab Dienstagabend, den 2. November wird die Mühlfelder Straße im Bereich
der Nikolausstraße bis Parkplatz „Am Ländtbogen“ von 20 Uhr bis 6 Uhr für Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Umleitung via Seestraße und Summerstraße.


Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung


Die Vorarbeiten an den Randbereichen sind soweit abgeschlossen, dass die
Asphaltierungsarbeiten im o. g. Bereich durchgeführt werden können. Voraussichtlichab Dienstag, den 2. November 2021, ab 20 Uhr abends beginnen
die nächtlichen Straßenbauarbeiten im nördlichen Baufeld im Bereich von der
Tankstelle bis Parkplatz „Am Ländtbogen“. Für die Nacht wird eine Umleitungsstrecke über die Seestraße sowie die Summerstraße ausgeschildert.


Während der nächtlichen Vollsperrungen von 20 Uhr bis 6 Uhr darf auf der
Umleitungsstecke nicht gehalten und geparkt werden. Der Parkplatz „Am Ländtbogen“ ist von der Sperrung nicht betroffen und weiterhin
nutzbar.

Durch die nächtlichen Arbeiten kann die Fahrbahn durch die Vollsperrung
schneller und durchgehend hergestellt werden. Es bleiben tagsüber alle vorhandenen Geh- und Fahrbahnbeziehungen bestehen,
es kommt lediglich zu Einschränkungen, da die Verkehrsführung zeitweise
über eine Kiesfahrbahn erfolgt, bis die erste Asphaltschicht eingebaut wurde.

Die nächtlichen Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Samstag,
den 6. November 2021, 6 Uhr früh. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind,
kann eine Verlängerung oder Verschiebung nicht ausgeschlossen werden.
Die direkt betroffenen Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb
der Sperrbereiche abzustellen, da eine Durchfahrt im frisch asphaltieren
Bereich zwischen 20 Uhr und 6 Uhr NICHT MÖGLICH ist. Betroffene
Anwohner werden direkt mit Postwurfsendung informiert.

Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebeten,
Herrsching entsprechend der ausgeschilderten Umleitung großräumig
zu umfahren.

Informationen und Kontakt
Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der E-Mail-Adresse
ortsdurchfahrt@herrsching.de Kontakt zu den vier Projektpartnern aufgenommen
werden.

Herrsching, 28.10.2021


Ab Dienstagabend, den 14. September 2021, wird die Mühlfelder Straße im Bereich der Nikolausstraße bis Martinsweg von 20 Uhr bis 6 Uhr für Straßenbauarbeiten vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Seestraße sowie die Summerstraße.

 Pressemitteilung zur Vollsperrung

 


Ab Montag, 2. August starten die Bauarbeiten im nördlichen Baufeld – im südlichen Baufeld der Mühlfelder Straße zwischen Einmündung Panora-mastraße und Kreisverkehr weiterhin Vollsperrung

Ab Montag, den 2. August 2021 starten im nördlichen Bauabschnitt die Bauar-beiten zur Sanierung der Staatsstraße mit Erneuerung der Gehwege und der Beleuchtung. Die Mühlfelder Straße im südlichen Baufeld bleibt im Bereich der Einmündung Panoramastraße bis zum Kreisverkehr für Kanalbauarbeiten wei-terhin vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die neu errichtete provisorische Straße sowie die Panoramastraße.

Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung
Voraussichtlich ab Montag, den 2. August 2021 starten - zusätzlich zu den Ka-nalbauarbeiten im südlichen Bauabschnitt - die Bauarbeiten zur Sanierung der Staatsstraße sowie die Erneuerung der Gehwege und Beleuchtung im nördli-chen Bereich wie in Verkehrsphase 02 dargestellt.

Hierfür wird eine halbseitige Sperrung mittels einer Ampelschaltung eingerich-tet, so dass der Verkehr abwechselnd am Baufeld vorbei geleitet werden kann. Start ist am nördlichen Baufeldende, um den Bereich vor der Schule in den Sommerferien fertigstellen zu können. Von da aus wandert die Baustelle in Richtung Summerstraße.

Für Asphaltarbeiten wird es zu temporären nächtlichen Vollsperrungen kom-men. Während dieses Zeitraums wird eine Umleitung über die Summer- und Seestraße eingerichtet. Hierzu erfolgen noch gesonderte Pressemitteilungen.
Die betroffenen Anlieger werden direkt mittels Einwurfbenachrichtigung infor-miert, wann mit den Bauarbeiten in ihrem Bereich gestartet wird.

Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebe-ten, Herrsching entsprechend der ausgeschilderten Umleitung großräumig zu umfahren.

Informationen, Ansprechpartner, Kontakt
Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der Projekt-Mailadresse: ortsdurchfahrt@herrsching.de Kontakt zu den Projektpartnern aufgenommen wer-den.

Herrsching. 30. Juli 2021


Vollsperrung der Mühlfelder Straße mit Umleitung über neue provisorische Straße und Panoramastraße ab 26. Juli 2021

Ab Montag, 26. Juli wird die Mühlfelder Straße im Bereich der Einmündung Panoramastraße bis zum Kreisverkehr für Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die neu errichtete provisorische Straße sowie die Panoramastraße.

Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung


Voraussichtlich ab Montag, den 26. Juli 2021, muss für Kanalbauarbeiten, die im Vorfeld des Neubaus des Gymnasiums notwendig sind, die Mühlfelder Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Panoramastraße voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine neu errichtete provisorische Straße auf dem Gelände des zukünftigen Gymnasiums sowie die Panoramastraße geführt. Während auf der neuen provisorischen Straße der Verkehr in beiden Richtungen fließen kann, muss der Verkehr in der Panoramastraße aufgrund der beengten Verhältnisse in wechselseitigem Einbahnverkehr über eine Ampelschaltung geregelt werden.

Somit können im südlichen Bauabschnitt die Arbeiten zum Anschluss des Gymnasiums beginnen. Diese Phase dauert voraussichtlich zwei Monate.

Fußgänger und Radfahrer aus und in Richtung Weilheim werden durch das Baufeld entweder über den bestehenden Geh- und Radweg oder, falls notwendig, über eine provisorische Führung im Baufeld geleitet.

Für Radfahrer

von/nach Andechs ist eine Umleitung über die Nikolaus- /Schönbichlstraße während der gesamten Bauzeit ausgeschildert.

Die Bushaltestellen „Panoramastraße“ werden über die gesamte Bauzeit in die Summerstraße auf Höhe des Minigolfplatzes verlegt.

Die Bauarbeiten in der Mühlfelder Straße im nördlichen Bauabschnitt zwischen Summer- und Seestraße starten voraussichtlich zu Beginn der Sommerferien.
Die betroffenen Anlieger werden direkt mittels Einwurfbenachrichtigung informiert, wann mit den Bauarbeiten in ihrem Bereich gestartet wird.
Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebeten, Herrsching entsprechend der ausgeschilderten Umleitung großräumig zu umfahren.

Informationen, Ansprechpartner, Kontakt
Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der Projekt-Mailadresse: ortsdurchfahrt@herrsching.de Kontakt zu den Projektpartnern aufgenommen wer-den.

Herrsching, 23. Juli 2021


Halbseitige Sperrung der Mühlfelder Straße ab 19. Juli

Ab Montag, den 19. Juli 2021 starten in der Mühlfelder Straße im Bereich der Einmündungen Panoramastraße und Promenadenweg die Kanalbau-arbeiten mit halbseitiger Sperrung.

Informationen zum Bauablauf und zur Verkehrsführung
Voraussichtlich ab Montag, den 19. Juli 2021 bis zum 23. Juli 2021 beginnen im südlichen Bauabschnitt die Kanalbauarbeiten wie in Verkehrsphase 01 dargestellt. Siehe separate Datei mit Infografik und Kurztexten zur Verkehrsphase 01. Im Bereich der Einmündungen Panoramastraße und Promenadenweg wird die Mühlfelder Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Ampel geregelt. Die Ausfahrt aus der Panoramastraße ist während dieser Zeit nicht möglich.

Für Radfahrer auf der Seepromenade wird eine nahräumige Umleitung über den Weg am Minigolfplatz ausgeschildert. Fußgänger können an den Ampeln gesichert die Mühlfelder Straße queren.
Die Bushaltestelle „Panoramastraße“ wird über die gesamte Bauzeit in die Summerstraße auf Höhe des Minigolfplatzes verlegt.
Die betroffenen Anlieger werden direkt mittels Einwurfbenachrichtigung infor-miert, wann mit den Bauarbeiten in ihrem Bereich gestartet wird.

Verkehrsteilnehmer, die nur durch Herrsching fahren möchten, werden gebeten, Herrsching großräumig zu umfahren. Der Verkehr in Nord- /Südrichtung wird über Perchting und Seefeld und der Verkehr aus Richtung Weilheim in Richtung Autobahn A 96 über Dießen und Utting umgeleitet.

Für Radfahrer von/nach Andechs wird eine Umleitung über die Nikolaus- /Schönbichlstraße während der gesamten Bauzeit ausgeschildert.
Die Bauarbeiten in der Mühlfelder Straße – somit im nördlichen Bauabschnitt - zwischen Summer- und Seestraße starten entgegen der grafischen Darstel-lung in der Verkehrsphase 01 voraussichtlich erst zu Beginn der Sommerferien.

 

Herrsching, 16. Juli 2021


BAUSTART am 5. Juli 2021

Mit dem Bau der provisorischen Umleitung starten im Süden Herrschings die Bauarbeiten zur Sanierung der Mühlfelder Straße. Zu Beginn ist nur mit geringfügigen Auswirkungen auf den fließenden Verkehr zu rechnen.

Informationen zum Baustart und zur Verkehrsführung

Vier Projektpartner – eine Baumaßnahme:

Der Landkreis Starnberg, die Gemeinde Herrsching, die AWA-Ammersee sowie das Staatliche Bauamt Weilheim erneuern gemeinsam die Ortsdurchfahrt Herrsching vom bestehenden Kreisverkehr bis zur Seestraße.

Die Bauarbeiten starten am 5. Juli 2021 im Süden mit der Herstellung der Baustelleneinrichtungsfläche sowie dem Bau der provisorischen Straße auf der Fläche des zukünftigen Gymnasiums. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen und haben nur geringfügige Auswirkungen auf die Verkehrsführung. Für Fußgänger und Radfahrer sowie den ÖPNV bestehen zu diesem Zeitpunkt noch keine Beeinträchtigungen.

Ab dem 19. Juli 2021 beginnen die Bauarbeiten in der Mühlfelder Straße zwischen Panoramastraße und Christian-Morgenstern Grund-/Mittelschule in zwei Bereichen unter halbseitiger Sperrung (Verkehrsphase 01 ).

Die Vollsperrung der Mühlfelder Straße zwischen Kreisverkehr und Panoramastraße im Süden erfolgt nach Fertigstellung der provisorischen Straße voraussichtlich ab dem 26. Juli 2021.

Zu den einzelnen Verkehrsphasen erfolgen gesonderte Informationen.

 

Weitere Information finden Sie hier...

 

Infoflyer zum Projekt

 

zurück

Artikel erstellt: 20. Dezember 2021, 08:55Uhr

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Montag bis Freitag 08 bis 13 Uhr

Dienstags 14.30 bis 18.30

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

De-Mail:
 herrsching@lk-starnberg.de-mail.de

 

Der Zugang zum Rathaus Herrsching ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte denken Sie an Ihre FFP2 Maske und den einzuhaltenden Sicherheitsabstand!

Es gitlt die 3G Regel.

 

 

 

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.