Unternehmen

Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH

Hamamatsu Photonics, mit Sitz in Hamamatsu City, Japan wurde 1953 gegründet und ist mit sieben Geschäftsniederlassungen weltweit vertreten. In Herrsching am Ammersee, vor den Toren Münchens, ist die Tochtergesellschaft Hamamatsu Photonics Deutschland (HPD) seit 1986 ansässig, aber gegründet wurde die deutsche Niederlassung bereits 1973 im bayerischen Hechendorf / Seefeld. Die Geschäftsführung obliegt Dr. Peter Eggl.

Der rasche technische Fortschritt eröffnet stets neue Möglichkeiten. HPD stellt sich diesen Herausforderungen und legte 2005 in Herrsching mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes den Grundstein für Expansion und bestmögliche Kundenbetreuung. Mit ca. 90 Mitarbeiter derzeit, unterstützt durch ein Vertriebsbüro in Geldern, sowie jeweils einem Büro in Dänemark, Holland und Polen betreut HPD den gesamten deutschsprachigen Raum – außer der Schweiz – sowie Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Türkei, Tschechien, Slowakei, Kroatien und Serbien.
Die Forschungs- und Produktionseinrichtungen sind nach wie vor in Japan. In 32 Gebäuden befinden sich dort die vier Produktionslinien Halbleiter, Elektronenröhren, Komplett-Systeme und Laserprodukte.

Viele Kunden von optoelektronischen Komponenten bei HPD kommen aus den Bereichen: Analytik, Medizin-, Automobil-, Röntgen- und neuerdings auch der Sicherheitstechnik. In allen Gebieten ist es außerordentlich wichtig mit den Produkten durch empfindliche Sensoren die Nachweisgrenzen herab zu setzen und immer gleich bleibend hohe Produktqualität zu liefern.

Hamamatsu Photonics ist Marktführer bei „Streakkameras“, den schnellsten optischen Detektoren. Diese Produkte werden beispielsweise eingesetzt, um mit kurzgepulsten Lasern Materialeigenschaften zu analysieren.

Die Systeme-Gruppe stellt eine breite Palette von Bildverarbeitungssystemen her, die in der Halbleiterfertigung, der Biochemie, oder der Prozesskontrolle ihre Anwendung finden.

Die neueste Abteilung die Laser-Gruppe, fertigt „CW“ Halbleiterlaser, gepulste Laser und hochleistungsfähige Halbleiterlaser. Die Produkte von Hamamatsu werden nach internationalen Standards getestet und sind weltweit für ihre bleibende Qualität bekannt.

Hamamatsu Photonics Deutschland ist ISO 9001 zertifiziert.

Gegenwärtige Forschungsbemühungen beinhalten:

•Optische Datenverarbeitung
•Optische drahtlose Netzwerke
•Optische Anwendungstechnologie des intra- und interzellulären Informationstransfers
•PET-Systeme für medizinische Anwendung zur Entwicklung zur Entwicklung von Medikamenten und der Diagnose von Altersdemenz und dergleichen
•Messung der Interaktion zwischen Licht- und Lebenserhaltungsmechanismus lebender Organismen
•Materialforschung, Untersuchung der Zusammensetzung und Anwendung neuer Materialien für z.B. Halbleiterlaser
•Forschung nach der Basis der menschlichen Gesundheit anhand Vergleichen zwischen Athleten und Älteren
•Anwendung von Licht und künstlichem Licht in der Pflanzenzucht

Kontakt

Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
Arzbergerstr. 10
82211 Herrsching a. Ammersee

Telefon
Telefax
Web

49 (0) 8152 375-0
49 (0) 8152 2658
www.hamamatsu.de


zurück

Gemeinde Herrsching

Bahnhofstraße 12
82211 Herrsching a. Ammersee

Tel: 08152 3740
Fax: 08152 5218

E-Mail: info@herrsching.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.00 - 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Absichtlich verlängerter Scroll-Bereich, damit Sie das Bild sehen können ;)